Gardinen Schienen und Vorhangleisten

Vorhangschienen und Gardinenschienen sowie Stuckleisten als Vorhangleisten

Möchten Sie Ihre Vorhangschiene verstecken, die Gardinenschiene verkleiden oder einfach die Stuckleisten als Vorhangleisten vor den Gardinenschienen weiterführen? Das ist moderne Raumgestaltung! Einläufige, zweiläufige und dreiläufige Vorhangschienen führen wir in verschiedenen Längen.

Passende Stuckleisten und Vorhangleisten aus Styropor finden Sie ebenfalls hier auf dieser Seite. So wird das Vorhangschienen montieren und das Gardinenleiste anbringen zum Vergnügen. Probieren Sie es aus und nutzen Sie dafür einfach unsere praktischen Styroporleisten!

Tipps zur Montage der Stuckleisten erhalten Sie unter der Produkttabelle und detaillierte Produktinfos auf den Produktseiten der einzelnen Gardinenschienen, Vorhangschienen und Vorhangleisten.

22 Produkte

pro Seite
Set Descending Direction

22 Produkte

pro Seite
Set Descending Direction

Gardinenschienen

Die Gardinenschiene ist ein wichtiges Accessoire in der Wohnung, sie bietet eine praktische und preisgünstige Lösung zum Aufhängen der Vorhänge. Jedoch ist ihr Anblick nicht immer eine Augenweide. Wie können Sie nun schnell und preisgünstig Abhilfe schaffen, ohne auf Ihre hübschen Gardinen und Übergardinen verzichten zu müssen? Unsere Vorhangleisten aus Styropor sind dafür die ideale Lösung! Die Muster der Vorhangleisten sind dezent gestaltet und können deshalb für alle Stilrichtungen verwendet werden.

 

Gardinenleisten mit Styropor Stuckleisten verbergen

 

Einläufige, zweiläufige und dreiläufige Gardinenschienen bieten wir in unterschiedlichen Längen an: 120 cm, 150 cm, 180 cm und 200 cm. Unsere Styropor Vorhangleisten zum Verkleiden der Gardinenschienen sind 2 m lang und können einfach mit einer feinzahnigen Handsäge oder einer Dekopiersäge auf Maß geschnitten und eingebaut werden. In unserem Online Shop können Sie zu allen Vorhangleisten verschiedene Ergänzungselemente (wie z.B. innere und äußere Eckelemente) bestellen, die Ihnen die Stuckarbeiten erleichtern und die Sie auf den Produktseiten mit auswählen können.

Zubehör für Gardinenschiene bzw. Gardinenleiste

Zum Aufhängen der Vorhänge und Gardinen an Gardinenschienen bzw. Gardinenleisten bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten an: Sie können zwischen der Variante Rollring mit Faltenlegehaken und der Variante Rollring mit Klammer wählen. Egal, welche Variante Sie bestellen, mindestens alle 10 cm brauchen Sie einen Rollring. Jede Packung Rollring mit Faltenlegehaken und jede Packung Rollring mit Klammer enthält jeweils 20 Stück.

 

Zubehör Rollring mit Klammer

 

 

Zubehör Rollring mit Faltenlegehaken

 

Für den ästhetischen Abschluss der Gardinenschienen bzw. Gardinenleisten sollten Sie an beiden Enden Endstücke anbringen. Diese verhindern, dass die Rollringe aus der Vorhangleiste herausrutschen.

 

Endstück zu Vorhangschiene

 

 

Gardinen Zubehör Endstück gebogen einläufig

 

Besonders elegant wirken Gardinen, wenn Sie an den Enden der Gardinenschienen in einem Bogen zur Wand hingeleitet werden. Dafür haben wir gebogene Endstücke im Sortiment.

Wenn Sie eine längere Gardinenschiene benötigen, z.B. mit einer Gesamtlänge von 3 Metern, dann bestellen Sie von den 150 cm langen Gardinenschienen 2 Stück. Damit die Rollringe mit Faltenlegehaken und die Rollringe mit Klammer problemlos von einer Gardinenschiene zur anderen hinübergleiten können, sollten Sie Verbindungsstücke verwenden.

 

Verbindungsstück einläufig Zubehör Gardinen

 

 

Abdeckkappen Zubehör Gardinen

 

Die Vorhangschienen sind mit vorgefertigten Bohrlöchern versehen, die Sie nach dem Einbau der Gardinenschiene mit Abdeckkappen verkleiden können.

Einfacher Einbau der Gardinenschienen bzw. Vorhangschienen

So unkompliziert können Sie die Elemente der Gardinenschienen anbringen:

  • Halten Sie die Gardinenschiene an die Decke und markieren Sie die Stellen für die Schrauben.

  • Bohren Sie mit einer Bohrmaschine die Löcher. Verwenden Sie einen Bohrer, der eine Größe kleiner ist, als der Durchmesser des Dübels!

  • Schlagen Sie die Dübel mit einem Hammer ein.

  • Halten Sie die Gardinenleiste an die Decke, drehen Sie die Schrauben durch die Löcher der Gardinenschiene in die Dübel und ziehen Sie die Schrauben vorsichtig an. (Seien Sie bei Gipskartondübeln bitte vorsichtig! Schrauben in Gipskartondübeln dürfen nicht zu fest angezogen werden!)

  • Setzen Sie die Verschlussstopfen ein.

  • Schieben Sie die Gardinenhäkchen in die Schienen und setzen Sie danach die Endkappen ein.

  • Befestigen Sie die Gardinen an den Gardinenhäkchen.

Sehen Sie sich bitte unser Video über den Einbau von Vorhangleisten zum Verkleiden der Gardinenschiene an!

 

 

Gardinenschiene Verkleidung – Gardinenblende Styropor

Unsere Vorhangleisten als Gardinenschiene Verkleidung fertigen wir aus Styropor. Mit diesen speziellen Zierleisten können Sie die Gardinenschiene verstecken und erhalten eine edle Gardinenblende Styropor. Der Übergang von der Decke zur Wand wird gern mit Deckenleisten verziert, bei denen zwei Klebeflächen zur Verfügung stehen. Vor der Vorhangschiene können Sie die Zierleisten nur an die Decke kleben – deshalb haben wir die Styropor Vorhangleisten entwickelt. Die Klebeflächen der Vorhangleisten haben wir vergrößert, auf diese Weise eignen sich die Vorhangleisten für den Einbau an der Decke als Gardinenblende Styropor.

 

Gardinenleisten mit Styropor Stuckleisten verbergen

 

Zu jeder Vorhangleiste produzieren wir innere und äußere Eckelemente, die den Einbau beschleunigen, und ein Negativ-Profil mit dem Sie den aus den Fugen herausgequollenen Systemkleber leicht entfernen können.

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Düren 21

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Düren 21

 

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Düren 21 äußeres Eckelement

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Düren 21 äußeres Eckelement

 

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Düren 21 inneres Eckelement

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Düren 21 inneres Eckelement

 

Zu vielen Deckenleisten stellen wir in Größe und Stuckmuster identische Vorhangleisten her, so kann der Raum ästhetisch und fortlaufend verziert werden. Die Stoßfugen zwischen den Deckenleisten und Vorhangleisten können einfach kaschiert werden. So gelingt Ihnen mit einer Gardinenblende Styropor eine ästhetische Gardinenschiene Verkleidung.

Gleiches Stuckmuster in unterschiedlichen Größen – Warum?

Am Beispiel der Vorhangleiste Trier 14 zeigen wir Ihnen, wie Sie unsere Vorhangleisten in diversen Größen und identischem Stuckmuster zur einheitlichen Raumverzierung verwenden können. Bringen Sie in den Zimmern mittlerer Größe (Wohn-, Schlaf-, Kinder- und Esszimmer) unsere Vorhangleiste Trier 14 an. Kleben Sie in den sehr hohen und großen Räumen vor den Gardinenschienen die große Vorhangleiste Amsterdam 15 an. Auf diese Weise können Sie ein und dasselbe Stuckmuster für normalhohe Räume und für sehr hohe Räume nutzen.

 

Styropor Stuckleiste Deckenleiste Trier 14

 

Styropor Stuckleiste Deckenleiste Trier 14

 

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Trier 14

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Trier 14

 

 

Styroporleisten Amsterdam 15

 

Styroporleisten Amsterdam 15

 

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Amsterdam 15

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Amsterdam 15

 

Auch das Stuckmuster der modern verzierten Vorhangleiste Frankfurt 18bieten wir in mehreren Größen an. Die Stuckleiste und Vorhangleiste Frankfurt 18 eignet sich zur Verzierung von Zimmern mittlerer Größe, die Vorhangleiste Frankfurt 09 Vorhangleiste Frankfurt 09 kann in großen und hohen Räumen als Weiterführung der Deckenleisten vor den Gardinenschienen eingebaut werden. Das Stuckmuster der beiden genannten Zierleisten ist gleich. Trotz ihrer unterschiedlichen Größen ermöglichen diese hübschen Leisten eine einheitliche und elegante Stuckverzierung der ganzen Wohnung.

 

Zierleiste aus Styropor Frankfurt 18

 

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Frankfurt 18

 

 

Stuckleisten Frankfurt 09

 

 

Vorhangleiste zur Stuckleiste Frankfurt 09

 

Unsere kleinsten Deckenleisten (z.B. Amsterdam 12, Monaco 01 und Passau 20) sind unserer Erfahrung nach nicht als Gardinenblende geeignet, da die geringe Höhe dieser Leisten die Gardinenschienen nicht ausreichend verbirgt.

Deckenleisten und direkte LED Beleuchtung

Möchten Sie die elegante Verzierung mit LED Beleuchtung aufpeppen? Wählen Sie dazu die Produktfamilie Bayern 10, Trier 14 oder Düren 21!

In unserem Sortiment finden Sie nicht nur Zierleisten, sondern auch weiterentwickelte Profile der Stuckleisten aus Styropor. Sehen Sie sich bitte die Produktfamilie Bayern 10 an, mit der wir Ihnen die Möglichkeiten der vielfältigen Wohnungsverzierung zeigen.

 

Styropor Leisten Bayern 10

 

 

Vorhangleiste zur Styropor Leiste Bayern 10

 

Zur Deckenleiste Bayern 10 haben wir die Vorhangleiste Bayern 10 entwickelt, mit der Sie die Gardinenschienen und andere, an der Decke montierte Sachen, verkleiden können. Doch unser Sortiment mit dem Stuckmuster Bayern 10 ist noch vielfältiger! Wir bieten mit diesem Muster auch L-Profile und U-Profile an, in die Sie direkte LED Beleuchtung einbauen können. So schaffen Sie im Handumdrehen eine abgehängte Decke mit edel gestaltetem Rand. In unser L-förmiges Styroporprofil Bayern 400+10 können Sie LED Spots einbauen lassen. Auf diese Weise verwirklichen Sie eine direkte Beleuchtung entlang der Wand, z.B. über dem Küchenpult.

 

Stuckprofil für direkte Beleuchtung Bayern 400+10

 

 

Stuckprofil für direkte Beleuchtung Bayern 400+2x10

 

Das Stuckmuster der Stuckleiste Bayern 10 können Sie auch in die Raummitte weiterführen oder als separate Stuck Deckenleuchte verwenden. In diesem Fall bestellen Sie das U-förmige Styroporprofil Bayern 400+2x10. In dieses Zierprofil können Sie LED Spots einbauen, die z.B. dem Frühstückspult ausreichende Helligkeit spenden.

Weiter zu den Styroporprofilen für LED Spots >>>

Einbau der Vorhangleiste aus Styropor

Sehen Sie sich bitte unser Video über den Einbau von Vorhangleisten zum Verkleiden der Gardinenschiene an! In dem Montage-Video erfahren Sie nützliche Tipps und Informationen zum Einbau der Vorhangleiste und Verbergen der Gardinenschiene.

 

 

Oder folgen Sie diesen einfachen Einbauschritten:

  • Markieren Sie die Eckpunkte der Vorhangleiste an der Zimmerdecke.

  • Die Schenkel der Eckelemente sind 150 mm lang. Wenn es nötig ist, können Sie die Schenkel mit einer Feinsäge auf Maß schneiden. Die Schnittkanten lassen sich mit feinem Schmirgelpapier glätten.

  • Tragen Sie auf die Klebeflächen der Eckelemente ausreichend Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor auf. (Versehen Sie bitte auch eine der beiden Klebeflächen in den Stoßfugen mit ausreichend Kleber, damit die Stuckelemente stabil und langfristig ohne Rissbildung an den Stößen miteinander verbunden sind.) Kleben Sie die Eckelemente an die markierten Stellen an die Decke.

  • Entfernen Sie den an der Decke herausgequollenen Kleber.

  • Messen Sie die Entfernung zwischen den Eckelementen und kürzen Sie die Vorhangleiste dementsprechend.

  • Tragen Sie auf die Klebeflächen der Vorhangleisten ausreichend Systemkleber auf, dann kleben Sie die Vorhangleiste zwischen die Eckelemente an die Decke.

  • An den Stoßfugen herausgequollenen Kleber können Sie mit dem Profil-Negativ schnell entfernen und gleichzeitig das Muster der Leiste zeitsparend nachformen.

  • Die Fuge zwischen der Decke und Vorhangleiste können Sie mit Systemkleber auffüllen. Den Kleber können Sie z.B. mit der angefeuchteten Fingerspitze oder einem entsprechenden Werkzeug verteilen und überschüssigen Kleber dabei entfernen.

Gardinenschiene Verkleidung kann so einfach durchgeführt werden und schon können Sie Ihre faszinierende Stuckverzierung genießen.